Hallo! Ich bin Jenny.

Deine Glücksexpertin.

Ich helfe Dir entspannt glücklicher zu werden, damit Du das Leben leben kannst, dass Du verdienst!

Die drei wichtigsten Gründe, warum ich Dir bei Deinem Glück helfen kann:

wtfdivi014-url0

Du erhältst seriöse und fundierte Tipps für ein glücklicheres Leben

Ich habe eine Ausbildung als Kommunikationswissenschaftlerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie und kenne die wissenschaftlichen Hintergründe des Glücks, der positiven Psychologie und der Glücksforschung.
wtfdivi014-url0

Du profitierst von jahrelanger praktischer Erfahrung

Als Coach und Trainerin helfe ich seit vielen Jahren Menschen entspannter und glücklicher zu werden. Ich konzipiere nicht nur Seminare in echt, sondern auch online. Mein Wissen in der Trainingskonzeption gebe ich auch weiter, indem ich angehende Trainer auf ihre Prüfung bei der IHK vorbereite. Zudem arbeite ich im IHK Prüfungsausschuss „Train the Trainer“ in Köln mit.

wtfdivi014-url0

Dich erwartet praktische und alltagtaugliche Hilfestellung.

Ich stehe Mitten im Leben und weiß aus eigener Erfahrung wovon ich spreche.
Berufstätig, mit zwei Kindern entspannt und glücklich zu sein, ist möglich.

Meine persönliche Geschichte und mein Weg zum Glück.

Mein Leben ist bunt und hat viele Facetten. Gute und schlechte. Wie wahrscheinlich auch bei Dir. Das Thema Glück begleitete mich stets dabei.

Schon während meines Studiums als Kommunikationswissenschaftlerin habe ich herausgefunden, dass meine Leidenschaft die Arbeit mit Menschen ist. Ich startete als Verhaltenstrainerin und half anderen dabei, sich persönlich weiter zu entwickeln. Ich liebte die Arbeit und war glücklich.

Privat arbeitete ich noch als Tauchlehrerin. Die Leidenschaft für fremde Länder, die Faszination der Unterwasserwelt und die Freude an der Ausbildung von Tauchschülern führten dazu, dass mein Mann und ich unseren Traum wahrmachten und nach Thailand auswanderten.

Wie lebten und arbeiteten auf Racha Yai, einer kleinen Insel Mitten im Pazifik. Das war sehr aufregend! Leider überrollte uns (im wahrsten Sinn des Wortes) der Tsunami. Wir rannten um unser Leben und alles wurde zerstört. Da war es erst mal aus mit dem großen Glück!

Warum Glück?

Was macht uns glücklich?

Das Erlebnis mit dem nahen Tod berührte mich tief. Ich fing an, mich intensiv mit dem Thema Glück und der Frage: „Was macht uns glücklich?“ zu beschäftigen.

Nach einiger Zeit auf Phuket, überkam mich mein Heimweh und ich kehrte zurück in meine alte Heimat. Zurück in Deutschland knüpfte ich wieder an meine Tätigkeit als Trainerin an. Ich spezialisierte mich auf das Thema Glück und half Menschen in Seminaren und Coachings ihren ganz persönlichen Weg ins Glück zu finden. Nebenbei machte ich eine zusätzliche Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

Eine tolle und aufregende Zeit folgte. Mit der Gründung meiner eigenen Weiterbildungsfirma wurde ich Chefin von ein paar Mitarbeitern. Die Firma lief gut und auch privat war das Glück an meiner Seite. Ich heiratete meinen Mann und wir bekamen unsere erste Tochter.

Drei Jahre später kam unser Sohn zur Welt. Leider standen diesem wundervollen Ereignis nicht so glückliche Zeiten entgegen. Es gab große Herausforderungen in der Firma, die in die Insolvenz führten und in der Beziehung kriselte es. Ich stand sehr nah am Burnout. Mein Glück war in weite Ferne gerückt.

Jetzt ist Schluss. Ich will endlich wieder glücklich sein!

An diesem Punkt dachte ich mir: „Jetzt ist Schluss. Ich will jetzt wieder glücklich sein!“ Ich beschäftigte mich intensiv mit den Wegen, die mich glücklich machten. Und setzte endlich selber die Dinge um, mit denen ich anderen in den Coachings und Seminaren geholfen hatte.

Ich bin glücklich.

Heute lebe ich mein persönliches „glückliches“ Leben. Zusammen mit meinem Mann, meinen zwei Kindern, Hund und Katze lebe ich in Essen Kettwig. In einem kleinen Häuschen im Grünen. Ich lebe achtsam mit mir und meiner Umwelt. Ich esse (meistens) gesund, achte auf mich und meinen Körper und genieße bewusst. Ich bin dankbar für alles Schöne in meinem Leben.
Meine Beziehungen zu meinen Kindern, meinem Partner und meinen Mitmenschen sind lebendig und offen. Verluste und Krisen schmerzen mich natürlich immer noch, aber ich weiß auch, wie ich sie wieder überwinde. Es gibt eine gute Balance zwischen meiner Arbeit, meinen Belangen und meiner Familie. Ich habe genug Zeit für Dinge, die mich glücklich machen, wie Reiten, Schreiben und mit meinen Kindern zu spielen. Ich habe zu meinem Herzen gefunden und zu meinen alltäglichen Wegen, die mich glücklich machen.

Mit meinem Herzensprojekt Wege ins Glück, möchte ich dieses Glück gerne mit Dir teilen – persönlich und professionell. Ich freue mich sehr, wenn Du neue Anregungen findest, um auch glücklicher zu werden.

Jetzt fragst Du Dich vielleicht, welche ersten Schritte zu Deinem entspannten Glück nötig sind. Weil diese Frage immer wieder auftaucht, habe ich folgenden Fahrplan für Dich entworfen: